Breitbandausbau – Beginn der Bauarbeiten!

In den letzten Wochen konnten Sie sicherlich beobachten, dass im gesamten Gemeindegebiet mit Markierungsarbeiten für die Leitungsführung begonnen wurde. Seitens der A1 Telekom Austria wurde kurzfristig entschieden, noch heuer mit den Bau- und Grabungsarbeiten im Gemeindegebiet zu beginnen. Dies mit der innovativen Verlegetechnik Layjet. Hierbei wird nur Gemeindegrund beansprucht, da die Leitungstrasse im Bankett bzw. im Randbereich der Gemeindestraßen verlegt wird.

Folgende Straßen sind für die erste Ausbaustufe eingeplant:

  • Rauden – Empersdorf Kapelle / Oberkoflerweg bis Black & White / Michelbach bis Trinkwasserversorgungsanlage / Raudenberg bis Hochbehälter / Schelchental bis Hartner

Dabei wird mittels einem Spezialpfluggerät eine Künette von ca. 15 cm Breite gefräst, die Leerverrohrung eingelegt und anschließend wieder verschlossen. Im Zuge der Bauarbeiten kann es zu kurzfristigen Straßensperren und Umleitungen kommen, da dieses Spezialgerät eingespurt werden muss und die Trasse dann in einem Zug ausgebaut wird. Die Bauarbeiten werden je nach Witterung ca. zwei Wochen in Anspruch nehmen.

Wir ersuchen hier bitte um Ihr Verständnis bzw. Ihre Rücksichtnahme, wenn Sie in dieser Zeit eine Umfahrung/Umleitung in Kauf nehmen müssen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister Ing. Volker Vehovec, 03134/2294-20, bgm@empersdorf.steiermark.atwww.empersdorf.gv.at

About the Author

By dirnbauers / Administrator

Follow dirnbauers
on Nov 28, 2017

Anstehende Termine

  1. Workshop: Zeigt her eure Füße zeigt her eure Schuh

    23. Oktober um 15:00 bis 16:30 CEST
  2. Generationen erzählen Geschichten

    24. Oktober um 9:30 bis 11:00 CEST
  3. Grenzenlose Kulinarik- Philippinischer Abend

    10. November um 17:00 bis 21:00 CET
  4. Workshop Gesunde Wirbelsäule (Kinder)

    13. November um 15:00 bis 16:30 CET

Verzeichnis Gewerbe & Soziales

Unser Wetter

Wetter in Empersdorf
9°
Überwiegend bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 61%
MAX 8 • MIN 7
13°
MO
13°
DIE
14°
MI
19°
DO
Weather from OpenWeatherMap